Loading

 

Die Schneiderei in Harburg existiert seit 1968. Zu Schneiderei Kalem wurde sie 2006, nachdem Ali Kalem die Schneiderei als nachfolgender Besitzer ├╝bernommen hat. Ali Kalem kommt aus einer traditionellen t├╝rkischen Schneiderfamilie. Schon seine Urgro├čmutter stellte aus Schafwolle Stoffe her. Seit 1996 lebte die Familie Kalem in Istanbul, wo sie, unterst├╝tzt von ihren sechs Kindern, ein Atelier betrieben. Die Mutter h├Ąkelte hochqualitative Pullover, w├Ąhrend der Vater sich auf die Stoffherstellung und den Stoffverkauf konzentrierte. Die Geschwister halfen wo es ging und lernten dabei das Handwerk von Grund auf kennen. So war Ali Kalem seit seiner Kindheit mit dem Schneiderhandwerk verbunden und lernte das N├Ąhen fr├╝hzeitig. Heute ist Ali Kalem das einzig ├╝briggebliebene Familienmitglied, der das Handwerk seiner Familie verfolgt und weiterentwickelt. Inzwischen ist die Schneiderei Kalem in Harburg gut etabliert und anerkannt. Mit besonders seltenen Dienstleistungen wie Kunststopfen und Ma├čanfertigung sucht die Schneidere im Raum Hamburg ihres Gleichen. Die ├╝berschaubare Gr├Â├če der Schneiderei erm├Âglicht es ihr, g├╝nstige Preise f├╝r ihre Kunden anzubieten und trotzdem ein hohes Ma├č an Qualit├Ąt zu gew├Ąhrleisten.